ŠKODA Kodiaq Neuwagen | Lieferservice nach Köln

ŠKODA Kodiaq Neuwagen – wenn herausragende Qualität gefragt ist

Für Köln stellt ein ŠKODA Kodiaq Neuwagen das perfekte Fahrzeug dar. Einerseits ist das Modell für den belebten Stadtverkehr geeignet und zeichnet sich durch Wendigkeit und Eignung für Parklücken aus, andererseits reichen sowohl Platzangebot als auch Motorisierung für längere Fahrten in der Umgebung von Köln. Hinzu kommt, dass auch der Laderaum des ŠKODA Kodiaq Neuwagens solide ausfällt und für Großeinkäufe geeignet ist. Vor allem in der aktuellen Generation trumpft der ŠKODA Kodiaq Neuwagen mit jeder Menge Extras auf. Wem der Sinn nach besonderen Assistenzsystemen oder Sonderausstattung liegt, der erhält ein maßgeschneidertes Fahrzeug für Köln. Natürlich wählen Sie bei Ihrem ŠKODA Kodiaq Neuwagen auch die Farbe sowie die Motorisierung individuell aus und dürfen sich auf kurze Lieferzeiten freuen.

AKTUELLE ŠKODA Kodiaq Neuwagen TOP ANGEBOTE

360°

Skoda
Kodiaq Drive AHK LED Navi ACC Kamera DAB Kessy

Neuwagen SN102 Sofort lieferbar
Preisvorteil 12% 1
mtl. ca. 433,- € 3
 
49.925,- € 1
43.930,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 147 kW (200 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-ISC-FCM
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 142 g/km *

Autofragen in Köln? Dann auf zum Autohaus Lenz

Köln ist eine der wichtigsten Städte im Westen Deutschlands und zudem mit rund einer Million Einwohnern Deutschlands Nummer vier. Eine Besonderheit der Domstadt ist ihr Alter, denn bereits in der Antike befand sich hier eine Stadt namens „Colonia Aggripina“. Vor allem im Mittelalter florierte Köln, was unter anderem mit dem Einfluss der Kirche zu tun hatte. Das Bistum zählte und zählt zu den wichtigsten in Deutschland und zudem profitierte Köln stets von seiner Lage direkt am Rhein. So wurde die Stadt auch Mitglied der Hanse und avancierte in späteren Jahren zu einem der bedeutendsten Industriestandorte der Region. An Sehenswürdigkeiten ist vor allem der Kölner Dom mit seinen 157 Meter hohen Türmen zu nennen. Darüber hinaus existiert in Köln eine sehr lebendige Museumslandschaft und auch die zahlreichen romanischen Kirchen lohnen einen Besuch. Abgerundet wird dies durch die sprichwörtliche „kölsche Fröhlichkeit“ und eine überaus gastfreundliche Bevölkerung.

Ökonomisch lässt sich von einem vielseitigen Rückgrat der Stadt Köln sprechen. Auf der einen Seite stehen die Industrieunternehmen, die immer noch in der Stadt verblieben sind. Ein großer Automobilhersteller hat hier seinen Stammsitz und auch Spezialchemie wird in Köln hergestellt. Weitere große Arbeitgeber stammen aus dem Einzelhandel und dem Bildungsbereich, denn schließlich befindet sich in Köln eine der ältesten und größten Universitäten Deutschlands. Zuletzt ist und bleibt „Kölle“ immer auch ein Tourismusstandort.

Angebunden ist die Rheinmetropole sowohl über den großen Bahnhof als auch den Flughafen Köln/Bonn. Hinzu kommen diverse Bundesstraßen und mit der A1, A3 und A4 gleich drei große Autobahnen, die gemeinsam als Ring bezeichnet werden. Auch zu nennen sind die A57 und A59 sowie die A555.

Das Autohaus Lenz ist ein Traditionsbetrieb und befindet sich in Oelde in Westfalen. Von Köln ist der Weg nicht weit und bei uns genießen Sie noch die persönliche Betreuung, wie sie nur ein Familienbetrieb bieten kann. Unser Unternehmen schreibt Tradition groß und existiert seit 1968. Auf rund 30.000 Quadratmetern dreht sich alles nur um Autos und natürlich finden Sie sowohl Neufahrzeuge als auch jede Menge attraktiver Gebrauchter. Seien Sie sicher, dass Sie auf jeden Fall Ihr Wunschfahrzeug finden, zumal wir auch ein umfassendes digitales Angebot unterbreiten.

Der ŠKODA Kodiaq unterstreicht einmal mehr die Vielseitigkeit des tschechischen Herstellers. Mit dem SUV stellt die VW-Tochter einen neuen Größenrekord auf und präsentiert erstmals ein Fahrzeug mit bis zu sieben Sitzen. Auf dem Markt erschien das Modell im Jahr 2016 und greift in der Namensgebung auf die Sprache der Ureinwohner Alaskas zurück. Der Name ist auch hier gewissermaßen Programm, denn ein Kodiakbär ist eine der größten Bärenart überhaupt. Des Weiteren eröffnete der Kodiaq die neue SUV-Reihe bei ŠKODA, der später auch noch der Kodiaq und der Kamiq folgten. Gestaltet wurde der Kodiaq vom Chefdesigner Jozef Kaban, der sich der Plattform von Audi Q3 und VW Tiguan bedient.

Eckdaten zum ŠKODA Kodiaq

Der ŠKODA Kodiaq ist ein echter Riese, was anhand der Länge von 4,70 Meter zunächst einmal nicht deutlich wird. Breite und Höhe liegen bei 1,88 Meter und 1,68 Meter doch das entscheidende Detail liefert der quer eingebaute Motor. Auf diese Weise entsteht ein Radstand von 2,80 Meter und der ŠKODA Kodiaq wird zum Siebensitzer. Werden die beiden zusätzlichen Sitze nicht benötigt, so entsteht ein Kofferraumvolumen von 720 Liter und nach Umklappen der gesamten hinteren Sitze lassen sich sage und schreibe 2.065 Liter nutzen. Dabei begnügt sich der ŠKODA Kodiaq mit einem Wendekreis von nur 12,20 Meter und ist in seinem Charakter unverkennbar ein echtes SUV mit üppigem Raumangebot. Besonderheiten sind dabei der höhenverstellbare Ladeboden sowie die Heckklappe, die sich automatisch und freihändig öffnen lässt. Ein Highlight ist die Länge des Laderaums, die mit mehr als zwei Metern auch die Mitnahme einer Matratze möglich macht.

Die Motorisierung des ŠKODA Kodiaq erfolgt standesgemäß. Aus Diesel- oder Benzinaggregaten lassen sich mindestens 150 und maximal 240 PS auf die Straße bringen. Kennzeichnend ist die große Variabilität, die in sparsamen Ausführungen mit aktiver Zylinderabschaltung ACT sowie Frontantrieb aber auch rustikalen Ausführungen mit Allradantrieb zum Ausdruck kommt. Ebenfalls lässt der ŠKODA Kodiaq die Wahl zwischen Schalt- und Automatikgetrieben und ist in der Variante „Scout“ sogar geländetauglich. 19 Zentimeter Bodenfreiheit und ein Böschungswinkel von 22° im vorderen Bereich sowie 23,1° hinten sind durchaus bemerkenswert.

Ausstattung des ŠKODA Kodiaq

Wohlgemerkt: der ŠKODA Kodiaq ist zuvorderst dem Komfort verpflichtet und somit eher auf der Autobahn oder in der Innenstadt zuhause. Deutlich wird dies bereits dann, wenn die Ambientebeleuchtung den Innenraum in farbiges Licht taucht und man in den beheizten Ledersitzen Platz nimmt. Zuvor wurde das Fahrzeug mit der Fernbedienung geöffnet. Das Panorama-Glasdach sorgt für eine Extraportion Tageslicht und selbstverständlich lassen sich mobile Geräte in die Infrastruktur von Infotainment und Navigation einbinden. Informationen über die Streckenführung oder auch über „Points of Interest“, Tankstellen und Staus gelangen auf Wunsch in Echtzeit auf das Display und auch das Streaming von Musik ist möglich. Eine Besonderheit stellt der Zugriff auf die Navigation von den hinteren Sitzen aus dar. Praktisch ist dabei, dass sich die Fahrerin oder der Fahrer um dieses Thema nicht zwingend zu kümmern brauchen. Selbiges gilt in gewissem Rahmen auch für die Erkennung von Verkehrszeichen, die automatisch Berücksichtigung finden. Als „simply clever“ erweist sich der ŠKODA Kodiaq angesichts des Regenschirms unter dem Beifahrersitz, des Eiskratzers im Tankdeckel sowie der integrierten Kuscheldecke.

Sicherheit des ŠKODA Kodiaq

Auch im Bereich Sicherheit präsentiert sich der ŠKODA Kodiaq vorbildlich. Nach einem Unfall braucht nur ein „Hot Button“ gedrückt zu werden und schon besteht Kontakt zum Servicecenter, das einen Notruf auf den Weg bringen kann. Auch ein Spurwechsel- und Spurhalteassistent sowie City-Notbremsassistent sind Teil des Programms und selbst ein Toter-Winkel-Warner darf nicht fehlen. Weitere Extras sind die adaptive Geschwindigkeitsregelung sowie der Müdigkeitswarner.

Vielleicht möchten Sie zu Ihrem ŠKODA Kodiaq Neuwagen in Köln noch beraten werden? Oder Sie haben konkrete Fragen? Wir von Autopark Lenz stehen Ihnen gerne Rede und Antwort und bringen die Erfahrung von mehr als 50 Jahren in der Automobilbranche mit ein. Unser Familienunternehmen schreibt Service groß und weist Sie sowohl in die Bedienung der vielen Extras als auch in die Verbindung Ihres ŠKODA Kodiaq Neuwagen zu einem Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät ein. Wir arbeiten nach der Devise „Nach dem Kauf ist vor dem Kauf“ und sind entsprechend auch im so genannten „After Sales“ gerne für Sie da. Den ohnehin günstigen Preis können Sie bequem in monatlich individuell festlegbaren Raten zahlen und schonen auf diese Weise Ihren Geldbeutel.