Mazda 6 in Wuppertal günstig kaufen | Lieferservice nach Wuppertal

Mazda 6 – günstiger Traumwagen für Wuppertal

Für viele ist der Mazda 6 ein Traumwagen, bietet jedoch auch eine Fülle an praktischen Vorteilen. Fakt ist, dass der Mazda 6 in Wuppertal bestens aufgehoben ist und sowohl für Fahrten durch die Stadt als auch Überlandfahrten sowie die Autobahn geeignet ist. Hinzu kommt, dass der Mazda 6 ausreichend Stauraum für Einkäufe in Wuppertal bietet und sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung, Jahres- oder Gebrauchtwagen eine gute Wahl darstellt. Wir von Autopark Lenz bieten Ihnen die ganze Vielfalt und zudem eine kompetente Beratung. Unser Unternehmen existiert seit 1968 und ist ausgewiesener Spezialist für Modelle wie den Mazda 6. Zudem wenden wir uns seit vielen Jahren an einen wachsenden Kundenkreis in Wuppertal und liefern auf Wunsch direkt zu Ihnen nach Hause.

AKTUELLE Mazda 6 TOP ANGEBOTE

Autohaus Lenz – anspruchsvolle Fahrzeuge für Wuppertal

In Wuppertal befindet sich die Wiege der deutschen Industriekultur. Die wenigsten Menschen wissen, dass die ersten großen Fabriken im Rahmen der Industrialisierung in der Region Bergisches Land errichtet wurden und das Ruhrgebiet in früheren Jahren eher auf die Rolle des Energielieferanten reduziert war. Wuppertal selbst wurde erst 1929 unter diesem Namen als Stadt gegründet, zuvor existierten mit Elberfeld und Barmen jedoch zwei bedeutende Städte im Tal der Wupper. Aktuell sind es 350.000 Einwohner, die sich auf diese und einige andere Stadtteile verteilen. Die Lage ist exzellent und sowohl das Ruhrgebiet als auch das Rheinland liegen gewissermaßen vor der Tür. Auf der anderen Seite liegt Wuppertal mitten im Grünen und weist große Waldflächen auf. Bereits im 15. Jahrhundert waren Elberfeld und Barmen wichtige Orte für die Produktion von Textilien. Nachdem Eisenerz gefunden wurde, entstand eine Industriekultur und bis heute lassen sich deren Überreste besichtigen. Architektonisch dominiert der Klassizismus und an Sehenswürdigkeiten können das Luisenviertel sowie das Geburtshaus des Industriellen Friedrich Engels gelten. Des Weiteren sollte man zwingend mit der Schwebebahn fahren und kann auch Zoo und Van-der-Heydt-Museum besichtigen.

Die Industrie ist bis heute die Stütze der Wirtschaft in Wuppertal. Metallverarbeitung und Textilien sind der Stadt erhalten geblieben und auch ein großes Lackproduzent sowie Maschinenbauer sind vor Ort zu finden. Hinzu kommt eine Krankenkasse bzw. Ersatzkasse und natürlich Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich. Die Verkehrsanbindung wird mit dem Zug oder via Bundesstraße und die Autobahnen A1, A43 und A46 realisiert.

Wer in Wuppertal nach einem Fahrzeug sucht, hat es nicht weit ins Autohaus Lenz. Wir befinden uns im Herzen von Westfalen und haben uns seit 1968 einen Namen in der gesamten Region erarbeitet. Woran das liegt? Vor allem daran, dass wir unseren Kundinnen und Kunden genau zuhören und stets maßgeschneiderte Lösungen finden. Mittelmaß gibt es bei uns nicht: stattdessen maximale Fachkompetenz und eine Auswahl, die auf mehr als 30.000 Quadratmetern Platz findet. Und natürlich jede Menge extragünstige Fahrzeuge.

Mit dem Mazda6 legte der japanische Hersteller im Jahr 2002 einen Nachfolger des Erfolgsmodells 626 vor. Der Siegeszug in der Mittelklasse wird seitdem fortgesetzt und auch die mittlerweile dritte Generation des Mazda6 überzeugte beim Debüt im Jahr 2012. Charakteristisch ist die Kodo-Designsprache und die Verfügbarkeit sowohl als Limousine als auch als Kombi. Mit dem Mazda6 führte Mazda eine Reihe neuer Technologien ein, darunter das i-ELOOP-System zum Spritsparen sowie SKYACTIV in seine Modellpalette ein. Ebenfalls ist Mazda eine besondere Aerodynamik gelungen, die sich in cw-Werten von 0,26 bei der Limousine bzw. 0,28 beim Kombi widerspiegelt. Mit dem Facelift des Jahres 2018 legt Mazda noch die sprichwörtliche Schippe drauf und präsentiert einen Innenraum, der seine Traditionen in der japanischen Handwerkskunst erkennen lässt.

Der Mazda6 in Zahlen

Zwischen 4,80 Meter und 4,87 Meter sorgen dafür, dass der Mazda6 eher zu den großen Fahrzeugen der Mittelklasse gehört. Platz ist somit in Hülle und Fülle vorhanden, was durch ein maximales Laderaumvolumen von 1.664 Liter unterstrichen wird. Allein im Kofferraum stehen schon 480 bis 522 Liter zur Verfügung. Angesichts dieser Werte lässt der Wendekreis von nur 11,20 Meter bei dem 1,84 Meter breiten und 1,45 Meter hohen Fahrzeug aufhorchen.

Angetrieben wird der Mazda6 von Diesel- und Benzinmotoren mit SKYACTIV-Technologie. Als Benziner gelangen zwischen 145 und 194 PS auf die Straße, die durchweg an einem Vorderradantrieb anliegen. Geschaltet wird entweder manuell oder mit einer sechsstufigen Automatik. Die Dynamik des Fahrzeugs wird angesichts einer Beschleunigung von 8,1 Sekunden auf 100 km/h deutlich. Wer sich für einen Diesel entscheidet, kann beim Kombi auch einen Allradantrieb erhalten. Die Leistung liegt zwischen 150 und 184 PS und auch hier stehen verschiedene Getriebeformen zur Auswahl. Die Pferdestärken treffen dabei auf eine Leergewicht von gerade einmal rund eineinhalb Tonnen, womit die Effizienz enorm ist.

Komfort des Mazda6

Der Mazda6 steht spätestens seit der Modellüberarbeitung vor allem für Komfort. Da sind beispielsweise die Ledersitze, die sowohl über eine Sitzheizung als auch über eine Kühlung verfügen. Mazda arbeitet mit einer Kombination aus einem Material namens Ultrasuede, das deutlich hochwertiger und glatter daherkommt als das herkömmliche Alcantara. Ebenfalls finden sich im Innenraum Dekorleisten aus japanischem Eschen- bzw. Senholz mit einer fühlbaren Maserung. Anders formuliert, ist der Mazda6 an Eleganz wegweisend für seine Klasse und erfreut zudem durch eine überaus gelungene Schalldämmung. Ebenfalls erwähnenswert ist das Glasschiebedach. Das Lederlenkrad versteht sich an dieser Stelle von selbst, doch ist es auch die Technik, mit der der Mazda6 überzeugt. Beispiele sind das Head-Up-Display sowie das Navigationssystem mit Live-Funktionen bei Integration eines Smartphones. Gesteuert wird wahlweise über Sprache, einen Drehschalter oder den Touchscreen und selbstverständlich sind auch Apps vom Smartphone darstell- und nutzbar.

Sicherheit des Mazda6

In puncto Sicherheit lässt der Mazda6 ebenfalls keine Wünsche offen. Wer möchte, gönnt sich ein 360-Grad-System mit vier Kameras und gleich acht Parksensoren. Das Fahrzeug erscheint auf dem Display in einer virtuellen Vogelperspektive, sodass das Einparken zu einem Kinderspiel wird. Ebenfalls verfügt der Mazda6 über einen Abstandsregeltempomat und einen Stauassistenten, wobei beide Systeme nicht nur auf Kameras, sondern auch auf Radartechnik basieren. Auch Teil der Ausstattung sind eine Verkehrszeichenerkennung sowie ein Spurhalteassistent. Fünf von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest waren somit die logische Folge und unterstreichen die Wirksamkeit des Sicherheitskonzepts.

Sie haben sich zugunsten des Mazda 6 für Wuppertal entschieden? Eine umsichtige Wahl, denn bei diesem Fahrzeug vereinen sich Leistungsstärke, Komfort und Sparsamkeit. Sparsam ist auch der Preis, den wir für unsere Mazda 6 aufrufen. Staunen Sie über unsere Rabatte und sichern Sie sich Ihren Mazda 6 für Wuppertal zu Vorzugskonditionen. Hierzu gehört auch, dass wir problemlos eine Finanzierung ohne Anzahlung bieten und auch die optionale Ratenschutzversicherung nicht fehlen darf. Die Höhe der monatlichen Zahlungen legen Sie entsprechend Ihres Geldbeutels fest und sichern sich damit ein hohes Maß an finanzieller Bewegungsfreiheit. Ein weiterer Service besteht in einer Unterweisung in die zahlreichen Funktionen Ihres Mazda 6 in Wuppertal inklusive aller technischer Details.