ŠKODA Superb Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Bochum

ŠKODA Superb Gebrauchtwagen in Bochum – Kaufen Sie mit Vertrauen

Unabhängig davon, aus welcher Modellgeneration Ihr ŠKODA Superb Gebrauchtwagen für Bochum stammt: Sie erwerben in jedem Fall ein überzeugendes Fahrzeug. Der Hersteller steht seit eh und je für Langlebigkeit und eine exzellente Verarbeitung. Hinzu kommen sparsame und effiziente Motoren sowie eine Fülle an spannenden Ausstattungsmerkmalen. Wir von Autopark Lenz bieten Ihnen eine ganze Reihe an ŠKODA Superb Gebrauchtwagen, die wir auf Wunsch direkt zu Ihnen nach Bochum liefern. Was uns auszeichnet, ist die Tradition unseres Unternehmens, das seit 1968 besteht. Wir stellen die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden in den Mittelpunkt und beraten kompetent und fair. Jeder ŠKODA Superb Gebrauchtwagen wird vor der ersten Fahrt durch Bochum sorgfältig in unserer Meisterwerkstatt überprüft und in Topzustand gebracht.

AKTUELLE ŠKODA Superb Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Autohaus Lenz – für Kundinnen und Kunden aus Bochum

Bochum liegt im Zentrum des Ruhrgebiets und damit einer Metropolregion, die inklusive Teilen des Rheinlands rund zehn Millionen Einwohner misst. Die Stadt selbst ist mit ihren 365.000 Einwohnern perfekt in die Infrastruktur der Region integriert und grenzt unmittelbar an andere Großstädte wie Gelsenkirchen, Essen, Herne und Dortmund. Eine Besonderheit ist das Vorhandensein von gleich zwei Flüssen: die Ruhr und die Emscher gelten als perfekte Orte für die Naherholung und Bochum gilt zudem als grüne Stadt. Der Bergbau, der über Jahrhunderte das Gesicht des Ortes prägte, ist nur noch in Form des Bergbaumuseums präsent, das gleichzeitig zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Bochum fand im neunten Jahrhundert statt, doch dauerte es bis 1321 das Bochum zu Stadt erhoben wurde. Zwar war man auch Mitglied der Hanse, doch lebte bis zur Industrialisierung vor allem von der Landwirtschaft. Die Zechen und der Abbau von Kohle sorgten für einen enormen Umschwung, der so schnell ging, dass die Stadt komplett ungeplant wuchs und viele Verwaltungseinrichtungen erst Anfang des 20. Jahrhunderts hinzugefügt werden konnten. Mittlerweile ist Bochum eine wichtige Kulturstadt mit Theater und ein Universitätssitz.

Die Unternehmensstruktur der Stadt Bochum ist nicht mehr von der Montanindustrie, sondern von der Immobilienwirtschaft und dem Bankenbereich geprägt. Auch wichtig sind die Unternehmen aus dem Einzelhandel sowie einige IT-Anbieter und natürlich die Ruhruniversität. Zu erreichen ist Bochum sowohl mit dem Zug als auch über die Autobahnen A40, A43 und A448 sowie drei Bundesstraßen.

Wer in Bochum nach einem passenden Fahrzeug sucht, ist beim Autohaus Lenz an der richtigen Adresse. Unser Unternehmen befindet sich seit 1968 im westfälischen Oelde und ist entsprechend gut zu erreichen. Für uns spricht, dass wir die Werte eines Familienbetriebs leben und Ihnen auf mehr als 30.000 Quadratmetern Verkaufsfläche die ganze Vielfalt der Autowelt präsentieren. Hinzu kommen günstige Preise und jede Menge Serviceleistungen sowie eine umfangreich ausgebaute Digitalabteilung bis hin zur Kaufabwicklung.

Entsprechend der Namensgebung handelt es sich beim ŠKODA Superb um das Flaggschiff der tschechischen VW-Tochter. Bereits im Jahr 1934 präsentierte ŠKODA ein entsprechendes Modell und löste das bereits seinerzeit gegebene Versprechen eines herausragenden Fahrzeugs im Jahr 2001 erneut ein. Seitdem befindet sich der der ŠKODA Superb in der dritten Modellgeneration, die 2019 gründlich überarbeitet und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde. Charakteristisch und stilprägend ist das Design, für das Jozef Kaban zuständig war. Kaban hatte zuvor auch schon Supersportwagen vom Schlage eines Bugatti Veyron entworfen und zeigt den Superb mit besonders kurzen Überhängen und einem ŠKODA-Schriftzug am Heck, der an die Stelle des Logos tritt. Die spezielle „Signatur“ des Hecks wird durch mit einer Chromleiste verbundene Leuchten in LED-Technik deutlich.

Aus dem Datenblatt des ŠKODA Superb

Es ist schon erstaunlich, was der modulare Querbaukasten (MQB) des Volkswagenkonzerns so alles hergibt. Im Fall des ŠKODA Superb handelt es sich ganz sicher um eines der ambitioniertesten Modelle auf dieser Basis. Erhältlich ist der Superb entweder als klassisches Limousine oder als Kombi bzw. „Combi“ wie es der Hersteller nennt. 4,86 Meter sind ein Gardemaß und platzieren den Superb gekonnt zwischen die obere Mittelklasse und die Oberklasse. Dabei ist das Fahrzeug 1,86 Meter breit und 1,47 Meter hoch. Im Innenraum wird Platz in Hülle und Fülle geboten und das Laderaumvolumen kann durch Umklappen der hinteren Sitze bei bis zu 1.950 Liter liegen. Für gute Laune sorgen dabei die praktischen Details wie die LED-Taschenlampe, die gleichzeitig als Kofferraumlicht fungiert oder die cleveren Befestigungssysteme inklusive Verzurrösen. Dass der ŠKODA Superb über eine elektrische Heckklappe verfügt versteht sich von selbst.

Wer mit dem ŠKODA Superb unterwegs ist, braucht trotz aller Geräumigkeit keine Angst vor engen Innenstädten zu haben. 11,70 Meter Wendekreis stehen für Citytauglichkeit, die durch die sparsamen Motoren unterstrichen wird. Als erster ŠKODA überhaupt, ist der Superb auch als Hybrid zu haben und verfügt zudem über die bahnbrechende aktive Zylinderabschaltung ACT. Je nach Motor (Diesel oder Benziner) gelangen 150 bis 272 PS an den Vorderrad- oder Allradantrieb. Geschaltet wird sowohl manuell als auch automatisch und in der Top-Motorisierung spurtet der ŠKODA Superb in nur fünfeinhalb Sekunden auf 100 km/h.

Komfort des ŠKODA Superb

Wie es sich für ein Flaggschiff gehört, bietet der ŠKODA Superb im Innenraum so ziemlich alle nur erdenklichen Extras auf. Da ist zum Beispiel die Sicherheit, die durch einen „Side assist“ sowie einen Toter-Winkel-Warner zum Ausdruck kommt. Personen oder Fahrzeuge werden bis zu einem Abstand von 70 Metern sicher erkannt und im Fall der Fälle ein Bremsvorgang eingeleitet. Möglich wird dies auch dank des vorausschauenden Abstandassistenten sowie des adaptiven Tempomats. Weitere Extras des ŠKODA Superb sind der Emergency Assistent sowie ein Müdigkeitswarner. Spurhalte- und Spurwechselassistent verstehen sich von selbst.

Besonderheiten des ŠKODA Superb

Matrix-LED-Scheinwerfer sind für sich genommen schon luxuriös. Beim ŠKODA Superb wurden diese aus böhmischen Glas geschliffen und bringen damit einen regionalen Aspekt mit ein. Im Innenraum arbeitet die Ambientebeleuchtung, sobald das Fahrzeug geöffnet wird.Dies geschieht natürlich via Fernbedienung und für ausreichende Orientierung sorgt die Einstiegsbeleuchtung, deren Licht von den Außenspiegeln und dort montierten Leuchtmitteln stammt. Den Sitzkomfort unterstreichen beheizte und gelüftete Leder- oder Stoffsitze mit integrierter Massagefunktion und selbst ein Panorama-Glasdach und ein edles Soundsystem aus dem Hause Canton dürfen nicht fehlen.

Sie möchten beim Autokauf in Bochum Geld sparen? Dann ist ein ŠKODA Superb Gebrauchtwagen genau das Richtige für Sie. Freuen Sie sich auf unschlagbare Rabatte und eine erstklassige Qualität Ihres Fahrzeugs. Hinzu kommt unser Finanzierungsangebot zu herausragenden Konditionen und ohne Anzahlung. Sie bestimmen bereits im Vorfeld die gewünschte monatliche Rate und dürfen sich zudem auf Möglichkeiten der Zwischentilgung oder gar der vorzeitigen Ablösung freuen. Auch bestehende Kredite für das aktuelle Fahrzeug nehmen wir Ihnen gerne ab. Zu guter Letzt gehört zu jedem Autokauf eine Nachbetreuung durch unser Team. Ob ŠKODA Superb Gebrauchtwagen in Bochum oder Neufahrzeug: wir erläutern Ihnen genau die Funktionen Ihres Fahrzeugs und die Möglichkeiten der Einbindung mobiler Geräte.