Mazda 2 Tageszulassungen| Lieferservice nach Dortmund

Mazda 2 Tageszulassung: die rundum clevere Auswahl für Dortmund

In einem Punkt sind sich nahezu alle Autokäuferinnen und Autokäufer einig: dem Wunsch nach viel Qualität zu einem fairen Preis. Eine Mazda 2 Tageszulassung für Dortmund entspricht exakt diesen Vorstellungen, denn schließlich handelt es sich hier um ein fabrikneues Fahrzeug, das noch keinen einzigen Kilometer gefahren wurde. Eine Mazda 2 Tageszulassung wurde – entsprechend der Namensgebung – für einen Tag in Dortmund oder einem anderem Ort zugelassen. Die Folge ist der rein formale Verlust des Neuwagenstatus und damit die Möglichkeit, ungewöhnliche Rabatte einzuräumen. Hintergrund für jede Mazda 2 Tageszulassung in Dortmund sind die Vorgaben der Hersteller, die in puncto Preisgestaltung vielfach sehr enge Korridore vorgeben.

AKTUELLE Mazda 2 Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Mazda 2

Tageszulassung Sofort lieferbar
Finanzierung2
ab monatlich*
194,-
Kaufpreis:
16.830,-
19% MwSt. ausweisbar
19% Preisvorteil3
3.950,- € Ersparnis

2 Kizoku KAMERA PDC KLIMAAUTOMATIK ab 0,99% Fin.

Fahrzeug-Nr. MN058TZ_55825| Vorlauffahrzeug
66 kW (90 PS) | Super E10 (Euro 6d-TEMP)
10 km
01.09.2019
5-Gang Handschaltung
Magmarot Metallic
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 111 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Mazda 2

Tageszulassung Sofort lieferbar
Finanzierung2
ab monatlich*
229,-
Kaufpreis:
20.530,-
19% MwSt. ausweisbar
16% Preisvorteil3
3.950,- € Ersparnis

2 Kizoku-Intense NAVI LED HUD ab 0,99% Fin.

Fahrzeug-Nr. MN103TZ_57946| Vorlauffahrzeug
85 kW (116 PS) | Super E10 (Euro 6d-TEMP)
20 km
01.09.2019
6-Gang Handschaltung
Karmesinrot Metallic
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 124 g/km, Energieeffizienzklasse: D

Autohaus Lenz – die ganze Automobil-Vielfalt für Dortmund

Rund 600.000 Menschen leben in Dortmund, womit es sich um die größte Stadt des Ruhrgebiets handelt. Dortmund liegt an dessen östlichem Rand und gehört somit bereits zu Westfalen. Die Ruhr markiert teilweise die südliche Stadtgrenze. Dabei gehört die Stadt natürlich zur Metropolregion Rhein-Ruhr mit ihren mehr als zehn Millionen Einwohnern. Traditionell lebte Dortmund über viele Jahre vom Bergbau, hat sich allerdings längst zu einem Standort für zahlreiche Dienstleister weiterentwickelt. Das Stadtgebiet wurde schon in der Steinzeit besiedelt und Dortmund wurde erstmals 882 erwähnt. Noch während des Mittelalters, genauer gesagt im zwölften Jahrhundert, fanden Reichstage in Dortmund statt, sodass kurz danach der Titel als Reichsstadt verliehen wurde. Dank des Braurechts aus dem Jahr 1293 wurde Dortmund zur Bierstadt, was sich bis heute erhalten hat. Napoleon kürte die Stadt zum Sitz der Präfektur des Ruhrdépartements und die Industrialisierung brachte Bergbau, Kohle und Stahlherstellung. Die heutigen Sehenswürdigkeiten basieren zum Teil auf der Bergbaugeschichte. Zu nennen ist die Zeche Zollern, doch auch das Deutsche Fußballmuseum und der Rombergpark lohnen einen Besuch.

Ökonomisch ist Dortmund sowohl vom Maschinenbau als auch von Unternehmen aus der Energiewirtschaft und Windkraft geprägt. Hinzu kommen Versicherungen und Finanzunternehmen sowie Logistikkonzerne. Die Anbindung der Stadt erfolgt über den regionalen Flughafen, den Fernbahnhof sowie die Autobahnen A1, A2 und die A40, A42, A44 und A45. Des Weiteren führen auch die Bundesstraßen B1, B54 und die B235 und B236 nach Dortmund.

Das Autohaus Lenz übernimmt gerne den Lieferservice für Kundinnen und Kunden aus Dortmund und stellt Ihnen Ihren Gebrauchtwagen oder Neufahrzeug direkt vor die Haustür. Unser Unternehmen widmet sich nicht nur dem Autohandel, sondern verfügt auch über eine Meisterwerkstatt und vor allem ein digitales Autohaus. Hier profitieren Sie einerseits von der umfangreichen Auswahl an günstigen Fahrzeugen, andererseits von unserer Tradition und Beratungskompetenz, basierend auf mehr als 50 Jahren im Automobilgeschäft.

Der Mazda2 ist das kleinste Modell des japanischen Herstellers. 2003 kam der Nachfolger des 121 auf den Markt und präsentiert sich seitdem als cleverer und sparsamer Kleinwagen. Aktuell befindet sich das Fahrzeug in der dritten Modellgeneration. Kennzeichnend ist dabei das Kodo-Design, das auch die anderen Modelle erhalten und wegen dem der Mazda2 bereits einen red dot design award einheimsen konnte. 2015 wurden die ersten Fahrzeuge des aktuellen Mazda2 in Deutschland angeboten, wo ausschließlich die Schräghecklimousine als Fünftürer zu haben ist. Interessant sind die Parallelen zum Ford Fiesta, dessen bewährtes Fahrwerk nahezu eins zu eins übernommen wurde. Die Japaner gehen allerdings vor allem beim Antrieb einen Schritt weiter und sorgen mit ihr SkyActiv-Technologie für einen echten Mehrwert. Gemeint ist unter anderem die Verwendung einer leichten Aluminium-Legierung für den Motorblock, eine höhere Verdichtung von 14 zu 1 sowie die Reduzierung der Reibung und das Arbeiten mit Mehrlochinjektoren.

Zahlen und Daten zum Mazda2

Mit 4,06 Meter befindet sich der Mazda2 voll und ganz im Kleinwagenbereich. Der Wendekreis des Fahrzeugs beträgt gerade einmal 9,40 Meter, womit es sich um den perfekten Cityflitzer handelt. Breite und Höhe werden mit 1,70 Meter und 1,50 Meter angegeben. Bemerkenswert ist das geringe Gewicht des Kleinwagens, der je nach Ausführung noch nicht einmal eine Tonne auf die Waage bringt. Der Laderaum fällt hingegen standesgemäß aus und bietet Platz für 280 Liter im Kofferraum bzw. 950 Liter wenn der Sitzbereich hinzu genommen wird.

Die Motoren des Mazda2 sind eines der stärksten Verkaufsargumente. Zur Auswahl stehen drei Benziner mit Direkteinspritzung, die allesamt besonders effizient unterwegs sind. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 75 und 115 PS, wobei stets mit Vorderradantrieb und meist mit Schaltgetriebe (in einer Variante auch mit Automatikgetriebe) gefahren wird. Wer sich für die stärkste Ausführung entscheidet, erfreut sich an einer Beschleunigung von 8,7 Sekunden auf 100 km/h und immerhin 200 km/h Endgeschwindigkeit, womit der Mazda2 problemlos auch für Autobahn und Landstraße geeignet ist.

Die Ausstattung des Mazda2

Der viel strapazierte Ausspruch „Klein, aber oho“ lässt sich auch auf den Mazda2 anwenden. Bemerkenswert ist in erster Linie die Sicherheitsausstattung, die teilweise bereits an höhere Fahrzeugklassen denken lässt. Der Hersteller nennt es i-ACTIVSENSE und kombiniert Systeme wie einen City-Notbremsassistenten bis Tempo 80 km/h, einen Spurwechselassistenten sowie einen Aufmerksamkeitsassistenten. Wirft man einen erneuten Blick auf die Liste der Sicherheitsmerkmale, so tauchen hier auch ein Toter-Winkel-Warner und ein Querverkehrswarner auf. Ein weiteres Extra besteht im so genannten G-Vectoring, mit dem sich das Einlenkverhalten verbessert. Ein echtes Schmankerl ist das Head-Up-Display, das sonst eher der Mittel und Oberklasse vorbehalten ist.

Extras des Mazda2

Natürlich wartet der Mazda2 mit jeder Menge technischen Extras auf. Da ist beispielsweise die Zentralverriegelung, die auf Knopfdruck funktioniert oder auch das Radio mit DAB-Wiedergabe und Bedienung über das Lenkrad. Wer möchte, gönnt sich zudem ein Navigationssystem, in das sich nahtlos auch Smartphones integrieren lassen. Die Folge ist die Navigation Echtzeit sowie das Abrufen von Nachrichten oder das Abspielen von Playlisten. Die Steuerung erfolgt auf Wunsch auch über Sprache.

Eine Mazda 2 Tageszulassung für Dortmund ist nicht nur ein echter Neuwagen zum Preis eine jungen Gebrauchten, sondern auch direkt verfügbar. Bei Autopark Lenz finden Sie eine umfangreiche Auswahl und wählen entsprechend zwischen verschiedenen Motorisierungen, Lackfarben und Ausstattungen. Dadurch, dass das Fahrzeug neu ist, entspricht es der aktuellen Modellgeneration und lässt in puncto Sicherheit keinerlei Wünsche offen. Was unseren Preis angeht, lassen wir Sie ganz sicher staunen und gehen sogar noch einen Schritt weiter: Ihre Mazda 2 Tageszulassung für Dortmund können Sie problemlos ohne Anzahlung und zu monatlich geringen Raten finanzieren. Die Finanzierung beinhaltet sowohl eine optionale Ratenschutzversicherung als auch die Möglichkeit von Zwischentilgungen der Ablösung.