ŠKODA Scala in Köln günstig kaufen | Lieferservice nach Köln

ŠKODA Scala – günstiger Traumwagen für Köln

Für viele ist der ŠKODA Scala ein Traumwagen, bietet jedoch auch eine Fülle an praktischen Vorteilen. Fakt ist, dass der ŠKODA Scala in Köln bestens aufgehoben ist und sowohl für Fahrten durch die Stadt als auch Überlandfahrten sowie die Autobahn geeignet ist. Hinzu kommt, dass der ŠKODA Scala ausreichend Stauraum für Einkäufe in Köln bietet und sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung, Jahres- oder Gebrauchtwagen eine gute Wahl darstellt. Wir von Autopark Lenz bieten Ihnen die ganze Vielfalt und zudem eine kompetente Beratung. Unser Unternehmen existiert seit 1968 und ist ausgewiesener Spezialist für Modelle wie den ŠKODA Scala. Zudem wenden wir uns seit vielen Jahren an einen wachsenden Kundenkreis in Köln und liefern auf Wunsch direkt zu Ihnen nach Hause.

AKTUELLE ŠKODA Scala TOP ANGEBOTE

Autofragen in Köln? Dann auf zum Autohaus Lenz

Köln ist eine der wichtigsten Städte im Westen Deutschlands und zudem mit rund einer Million Einwohnern Deutschlands Nummer vier. Eine Besonderheit der Domstadt ist ihr Alter, denn bereits in der Antike befand sich hier eine Stadt namens „Colonia Aggripina“. Vor allem im Mittelalter florierte Köln, was unter anderem mit dem Einfluss der Kirche zu tun hatte. Das Bistum zählte und zählt zu den wichtigsten in Deutschland und zudem profitierte Köln stets von seiner Lage direkt am Rhein. So wurde die Stadt auch Mitglied der Hanse und avancierte in späteren Jahren zu einem der bedeutendsten Industriestandorte der Region. An Sehenswürdigkeiten ist vor allem der Kölner Dom mit seinen 157 Meter hohen Türmen zu nennen. Darüber hinaus existiert in Köln eine sehr lebendige Museumslandschaft und auch die zahlreichen romanischen Kirchen lohnen einen Besuch. Abgerundet wird dies durch die sprichwörtliche „kölsche Fröhlichkeit“ und eine überaus gastfreundliche Bevölkerung.

Ökonomisch lässt sich von einem vielseitigen Rückgrat der Stadt Köln sprechen. Auf der einen Seite stehen die Industrieunternehmen, die immer noch in der Stadt verblieben sind. Ein großer Automobilhersteller hat hier seinen Stammsitz und auch Spezialchemie wird in Köln hergestellt. Weitere große Arbeitgeber stammen aus dem Einzelhandel und dem Bildungsbereich, denn schließlich befindet sich in Köln eine der ältesten und größten Universitäten Deutschlands. Zuletzt ist und bleibt „Kölle“ immer auch ein Tourismusstandort.

Angebunden ist die Rheinmetropole sowohl über den großen Bahnhof als auch den Flughafen Köln/Bonn. Hinzu kommen diverse Bundesstraßen und mit der A1, A3 und A4 gleich drei große Autobahnen, die gemeinsam als Ring bezeichnet werden. Auch zu nennen sind die A57 und A59 sowie die A555.

Das Autohaus Lenz ist ein Traditionsbetrieb und befindet sich in Oelde in Westfalen. Von Köln ist der Weg nicht weit und bei uns genießen Sie noch die persönliche Betreuung, wie sie nur ein Familienbetrieb bieten kann. Unser Unternehmen schreibt Tradition groß und existiert seit 1968. Auf rund 30.000 Quadratmetern dreht sich alles nur um Autos und natürlich finden Sie sowohl Neufahrzeuge als auch jede Menge attraktiver Gebrauchter. Seien Sie sicher, dass Sie auf jeden Fall Ihr Wunschfahrzeug finden, zumal wir auch ein umfassendes digitales Angebot unterbreiten.

Vorschusslorbeeren gab es keine – die hatte der ŠKODA Scala aber auch nicht nötig. Das Fahrzeug folgt auf das Erfolgsmodell Rapid und legt in puncto Design und Ausstattung noch einmal eine sprichwörtliche Schippe drauf. Die Rede ist von einem Kompaktmodell, dass sich geschickt unterhalb des bereits in die Mittelklasse entwachsenen Octavia platziert und dessen Eleganz den Namen rechtfertigt. Die „Treppe“, was Scala ins Deutsche übersetzt meint, führte in diesem Fall zu einem red dot design award. Besonders war beim ŠKODA Scala bereits sein Debüt im Jahr 2019. Schauplatz war die John-Lennon-Mauer in Prag und ein Streetart-Künstler sorgte für die passende Inszenierung. Die Gestaltung erfolgte natürlich schon mit dem ŠKODA-Schriftzug anstelle des Logos am Heck.

Fakten rund um den ŠKODA Scala

4,36 Meter misst der ŠKODA Scala in der Länge und bedeutet damit ein Wachstum gegenüber seinem Vorgänger. Selbst der Klassenprimus VW Golf kann da nicht mithalten, wenngleich der Scala auf der MQB-A0- Plattform eines Kleinwagens gebaut wird. Die weiteren Maße sind 1,79 Meter in der Breite, 1,47 Meter in der Höhe und 2,65 Meter Radstand womit ein solider Innenraum, sowohl für Personen als auch für den Transport von Einkäufen und Gepäck entsteht. Nachdem der Rapid der Inbegriff des „Lademeisters“ war, bringt es auch der ŠKODA Scala auf bis zu 1.410 Liter. Erreicht wird dieser Wert nach Umklappen der Rücksitze, die mit 60 zu 40 clever aufgeteilt sind. Für sich genommen, bietet der Kofferraum 467 Liter und wuchert nur so mit Verzurrösen und praktischen Haken. Erreicht wird das Ladeabteil über eine elektrische Heckklappe.

Geradezu sensationell am ŠKODA Scala ist der Wendekreis von nur 10,20 Meter. Das Fahrzeug ist wie geschaffen für die Innenstadt, was sich auch in der Effizienz der Motoren zeigt. Gefahren wird als Diesel oder Benziner und durchweg mit Frontantrieb. Auf diese Weise gelangen zwischen 90 und 150 PS auf die Straße und werden entweder mit einem Schaltgetriebe oder einer Automatik verwaltet. Wenn er will, kann der Scala auch sportlich. Der Sprint auf 100 km/h ist in 8,2 Sekunden erledigt und erst, wenn die Tachonadel die 219 km/h erreicht hat, gibt sich das Topmodell zufrieden.

Ausstattung des ŠKODA Scala

Hinsichtlich der Ausstattung ließe sich der ŠKODA Scala auch als Rapid mit einem Plus bezeichnen. Da ist beispielsweise das Panorama-Glasdach, das in die Heckscheibe integriert ist und damit eine riesige Glasfläche entstehen lässt. Platz genommen wird in Komfortsitzen, die sich problemlos beheizen lassen und auch eine Klimaautomatik darf nicht fehlen. Das Cockpit ist bereits voll digital und arbeitet im 10,25 Zoll- Format. Daneben lassen sich zentrale Funktionen im ŠKODA Scala über das Touchdisplay mit seinen 9,2 Zoll Bildschirmdiagonale steuern. Natürlich kann ein Smartphone eingebunden werden, doch um das Internet zu nutzen, ist dies dank eSIM und integriertem LTE nicht erforderlich. Schnittstellen existieren mit Bluetooth und USB-C und wer möchte, genießt die Navigation in Echtzeit mitsamt Tipps für Restaurants, Stauwarnungen oder Hinweise zur nächst gelegenen Tankstelle.

Assistenzsysteme im ŠKODA Scala

Wer seinen ŠKODA Scala parkt, braucht nur noch einen Knopf zu drücken. Sowohl waagerechte als auch senkrechte Parklücken werden automatisch angesteuert und ohne Touchieren anderer Fahrzeuge genutzt. Des Weiteren erfreut der Scala mit einem adaptiven Geschwindigkeitsassistenten und Extras wie einem Spurhalteassistenten oder einem Frontradar. Das Fahrwerk lässt sich individuell einstellen. Ein Schmankerl bietet die Beleuchtung dank Voll-LED-Technik und dynamischem Lichtassistenten. Zudem verfügt der ŠKODA Scala über Wischblinker und verströmt damit bereits ein gehöriges Maß an Oberklasse-Noblesse.

Sie haben sich zugunsten des ŠKODA Scala für Köln entschieden? Eine umsichtige Wahl, denn bei diesem Fahrzeug vereinen sich Leistungsstärke, Komfort und Sparsamkeit. Sparsam ist auch der Preis, den wir für unsere ŠKODA Scala aufrufen. Staunen Sie über unsere Rabatte und sichern Sie sich Ihren ŠKODA Scala für Köln zu Vorzugskonditionen. Hierzu gehört auch, dass wir problemlos eine Finanzierung ohne Anzahlung bieten und auch die optionale Ratenschutzversicherung nicht fehlen darf. Die Höhe der monatlichen Zahlungen legen Sie entsprechend Ihres Geldbeutels fest und sichern sich damit ein hohes Maß an finanzieller Bewegungsfreiheit. Ein weiterer Service besteht in einer Unterweisung in die zahlreichen Funktionen Ihres ŠKODA Scala in Köln inklusive aller technischer Details.