ŠKODA Enyaq in Oberhausen günstig kaufen | Lieferservice nach Oberhausen

ŠKODA Enyaq – günstiger Traumwagen für Oberhausen

Für viele ist der ŠKODA Enyaq ein Traumwagen, bietet jedoch auch eine Fülle an praktischen Vorteilen. Fakt ist, dass der ŠKODA Enyaq in Oberhausen bestens aufgehoben ist und sowohl für Fahrten durch die Stadt als auch Überlandfahrten sowie die Autobahn geeignet ist. Hinzu kommt, dass der ŠKODA Enyaq ausreichend Stauraum für Einkäufe in Oberhausen bietet und sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung, Jahres- oder Gebrauchtwagen eine gute Wahl darstellt. Wir von Autopark Lenz bieten Ihnen die ganze Vielfalt und zudem eine kompetente Beratung. Unser Unternehmen existiert seit 1968 und ist ausgewiesener Spezialist für Modelle wie den ŠKODA Enyaq. Zudem wenden wir uns seit vielen Jahren an einen wachsenden Kundenkreis in Oberhausen und liefern auf Wunsch direkt zu Ihnen nach Hause.

AKTUELLE ŠKODA Enyaq TOP ANGEBOTE

360°

Skoda
Enyaq iV 60 ACC Matrix Navi Kamera SHZ Smartlink

Vorführwagen SN057V UVL 06.04.2022
mtl. ca. 426,- € 2
 
51.360,- € 1
46.930,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 10/2021
Motor: 132 kW (179 PS)
Kraftstoff: Elektro
Laufleistung: 7.500 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Silber
A+
Verbrauch kombiniert: 16,0 kWh/100km *

Autohaus Lenz – Qualitätsoffensive für Oberhausen

Oberhausen ist eine Stadt im Ruhrgebiet, die in besonderer Weise mit dem Strukturwandel der Region in Verbindung gebracht wird. Ein regelrechtes Symbol hierfür ist der gigantische Gasometer, der gleichermaßen Wahrzeichen wie Schauplatz stetig wechselnder Ausstellungen und Veranstaltungen ist. Man befindet sich hier inmitten des Ruhrgebiets und liegt an Emscher und Rhein-Herne-Kanal. Oberhausen grenzt direkt an Essen, Duisburg, Bottrop und Mülheim an der Ruhr und ist auch nicht weit vom Rhein entfernt. Die Einwohnerzahl liegt bei 211.000, wobei die umgebende Region Rhein-Ruhr stolze zehneinhalb Millionen Menschen misst. Eine Besonderheit an Oberhausen ist die später Stadtgründung. Erst seit 1929 besitzt der Ort das Stadtrecht. Zunächst handelte es sich lediglich um einen Bergbaustandort, der allerdings über viel Tradition verfügt. Die erste Eisenhütte in der Region datiert auf 1758, womit die Stadt mancherorts auch als „Wiege des Ruhrgebiets“ bezeichnet wird. Der Titel ist umso interessanter, als über viele Jahre lediglich Dörfer auf dem Stadtgebiet existierten, die in kürzester Zeit urbanisiert und industrialisiert wurden. Ein Stadtzentrum wurde erst in den 1990er Jahren in Form des Einkaufszentrums CentrO gebaut. Wer in Oberhausen unterwegs ist, findet lediglich in Alt- Oberhausen sowie Sterkrade und Osterfeld ältere Gebäude. Sehenswert ist der 117 Meter große Gasometer und das Rathaus aus der Epoche des Expressionismus.

Ökonomisch ist Oberhausen mittlerweile eher für den Tourismus als für Bergbau bekannt. Der Einzelhandel ist stark ausgeprägt und Unternehmen außerhalb dieser Branche stammen vor allem aus dem Bereich Logistik. Im herstellenden Sektor ist lediglich ein Textilunternehmen zu nennen. Bemerkenswert ist die Zahl der Autobahnen in der Stadt, namentlich die A2, A3, A31, A40, A42, A59 und A516.

Als Autohaus aus Westfalen liefern wir selbstverständlich auch nach Oberhausen. Das Autohaus Lenz existiert seit 1968 und schreibt seit diesen Jahren die enge Kundenbindung groß. Wir arbeiten im Team und verstehen uns untereinander und auch unsere Kundinnen und Kunden. So kommt es, dass wir maßgenau beraten und stets noch ein Ass im Ärmel bzw. ein spannendes Schnäppchen auf Lager haben. Entdecken Sie unsere Möglichkeiten und freuen Sie sich auf mehr als 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche voller spannender Fahrzeuge.

Mit dem ŠKODA Enyaq bleibt sich der tschechische Automobilhersteller treu und versieht auch sein elektrisches SUV mit einem „q“ am Ende des Namens. Enyaq geht auf das irische Wort „enya“ zurück, das sich als „Quelle des Lebens“ bezeichnen ließe aber auch einen „Geist“ oder eine „Essenz“ beinhalten kann. Dieser Geist stammt aus dem modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagenkonzerns und sorgt dafür, dass der Enyaq ein enger Verwandter des ID.3 ist. In den Dimensionen bewegt sich das Modell zwischen dem Karoq und dem Kodiaq und ist damit in der Mittelklasse zuhause. Vorgestellt wurde das Modell am 1. September 2020, natürlich in der tschechischen Hauptstadt Prag. Die Optik ist durch einen Verzicht auf die Coupé-Linienführung zugunsten eines sich nach hinten neigenden Dachs gekennzeichnet. Des Weiteren wird auf kurze Überhänge gesetzt und ein aerodynamischer cw-Wert von nur 0,27 auf die Straße gezaubert, was für ein SUV erstklassig ist. Als charakteristisch kann der komplett beleuchtete Kühlergrill gelten.

Eckdaten zum ŠKODA Enyaq

Die Länge des ŠKODA Enyaq beträgt 4,65 Meter, Breite und Höhe werden mit 1,88 Meter und 1,62 Meter angegeben. Der Innenraum zeichnet sich durch enorme Geräumigkeit aus und auch die Kraft des ŠKODA Enyaq ist bemerkenswert. So ist das Fahrzeug in der Lage, eine Last von bis zu 1.200 Kilogramm zu ziehen. Der Kofferraum übertrifft mit 585 Liter selbst den des Superb und sorgt gemeinsam mit einem hohen Mitteltunnel für ein regelrechtes Raumwunder. Erreicht wird dies in Kombination mit einem Wendekreis von nur zehn Meter. Möglich wird dies aufgrund des Fehlens von Antriebswelle und Motor im vorderen Bereich, was die Rangierfähigkeit naturgemäß erhöht.

Die Motorisierung des ŠKODA Enyaq erfolgt setzt einzig und allein auf Strom und bietet bereits in der Basisausstattung einen 55 kWh starken Akku sowie einen Heckmotor mit 148 PS. Die Reichweite wird laut WLTP mit 340 Kilometer angegeben. Ebenfalls möglich sind Batterien mit 62 kWh und 82 kWh, womit die Reichweite auf bis zu 500 Kilometer ansteigt. Varianten existieren auch in der Motorisierung, die in Kombination mit einem Motor für die Vorderachse bei bis zu 306 PS inklusive Allradantrieb liegt. Gerade einmal 6,2 Sekunden vergehen bis zum Überschreiten der 100 km/h- Marke und die Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h ist für ein Elektroauto alles andere als gewöhnlich.

Ausstattung des ŠKODA Enyaq

Zur Ausstattung des ŠKODA Enyaq gehören unter anderem Matrix-LED-Scheinwerfer und eine komplette Leiste für das Tagfahrlicht. Zum Rangieren in Parklücken stehen sowohl eine Kamera als auch ein Parkassistent zur Verfügung. Die Instrumentierung erfolgt natürlich komplett digital und auch Augmented Reality ist möglich. Des Weiteren ist der ŠKODA Enyaq mit einem Head-Up-Display versehen und ermöglicht das Ansteuern diverser Funktionen über einen 13 Zoll großen zentralen Screen. Ein Smartphone lässt sich selbstverständlich integrieren, sodass die einzelnen Funktionen meist auch in Echtzeit nutzbar sind. Für eine Internetverbindung sind allerdings keine fremden Geräte erforderlich – diese besteht ohnehin permanent.

Besonderheiten des ŠKODA Enyaq

Zu den Besonderheiten des ŠKODA Enyaq zählt das Arbeiten mit recycleten Materialien. Die Sitzbezüge werden zu 60 Prozent mit dem Polyester aus ehemaligen PET-Flaschen hergestellt, das auf 40 Prozent Schurwolle trifft. An Assistenten wird all das geboten, was der heutigen Zeit entspricht und auch die beliebten Details aus dem „Simply clever“- Programm dürfen beim ŠKODA Enyaq nicht fehlen.

Sie haben sich zugunsten des ŠKODA Enyaq für Oberhausen entschieden? Eine umsichtige Wahl, denn bei diesem Fahrzeug vereinen sich Leistungsstärke, Komfort und Sparsamkeit. Sparsam ist auch der Preis, den wir für unsere ŠKODA Enyaq aufrufen. Staunen Sie über unsere Rabatte und sichern Sie sich Ihren ŠKODA Enyaq für Oberhausen zu Vorzugskonditionen. Hierzu gehört auch, dass wir problemlos eine Finanzierung ohne Anzahlung bieten und auch die optionale Ratenschutzversicherung nicht fehlen darf. Die Höhe der monatlichen Zahlungen legen Sie entsprechend Ihres Geldbeutels fest und sichern sich damit ein hohes Maß an finanzieller Bewegungsfreiheit. Ein weiterer Service besteht in einer Unterweisung in die zahlreichen Funktionen Ihres ŠKODA Enyaq in Oberhausen inklusive aller technischer Details.